News

 

Mehr Produktinformation bei neuen Reifen

 

Reifen müssen ab dem 1. November 2012 mit mehr Produktinformationen ausgestattet sein. Ein Aufkleber oder Etikett auf dem Reifen soll Angaben zu Rollwiderstand, Nasshaftung oder Rollgeräusch enthalten. Für Neufahrzeuge schreibt der Gesetzgeber außerdem vor, dass sie mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgerüstet werden müssen. Das könnte für die Halter womöglich teuer werden.

Rußpartikelfilter

 

Das Nachrüst-Programm der Bundesregierung gilt für Diesel-PKW und leichte Nutzfahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen. Deren Halter bekam bis 2014 einen Zuschuß zwischen € 260,00 und € 330,00 in Form einer Kfz-Steuerbefreiung.

Ab 2015 sieht die Neuauflage der Filternachrüstung einen Zuschuss von

€ 260,00 vor. Dieser wird auf das Konto des Antragstellers überwiesen.

 

H4 - Lampen

 

 

 

Die Zeitschrift „AUTO Straßenverkehr“ testete zusammen mit der Dekra die Leuchtkraft von 20 gängigen H4-Lampen und erhielt dabei sehr unterschiedliche Ergebnisse. Bei dem Test wurde unter anderem auf Leuchtkraft, Reichweite und Streulichtbildung geachtet. Drei Billigbirnen aus Fernost sowie ein Baumarkt-Produkt fielen bei den Tests durch. Die Lampen zu Preisen zwischen 2,00 und 3,50 Euro pro Stück leuchten die Straße nur unzureichend aus und blenden durch Streulicht den Gegenverkehr, heißt es in dem Bericht. Am besten schnitten Birnen in der Preisklasse zwischen 7,50 und 15 Euro pro Stück ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

Austauschmotoren

 

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens mit Austauschmotor sollten Interessenten genau hinsehen. Die Vereinbarung ,,Austauschmotor“ in einem Kaufvertrag unter Privatpersonen bedeutet lediglich, dass sich nicht mehr der Originalmotor im Fahrzeug befindet. Ob das Fahrzeug dadurch besser oder schlechter als im Originalzustand wird, sei mit dieser Vereinbarung nicht gesagt. Kaufinteressenten sollten deshalb, Daten zum Austauschmotor schriftlich im Vertrag vereinbaren. Das kann die Laufleistung betreffe oder die Tatsache, ob es sich bei dem Aggregat um einen fabrikneuen oder vor dem Einbau generalüberholten Motor handelt.